Interview mit Frau Grüber

„Hallo Frau Grüber, ich habe ein paar Fragen zum Skilandheim für Sie. Hier die Erste: Wie finden Sie das Skigebiet hier?“

Frau Grüber: „Ich finde das Skigebiet hier sehr schön und vom Aufbau sehr passend für ein Skilandheim.“

2. Ich: „Seit wann machen Sie Wintersport?“

Frau Grüber: „Ich habe angefangen mit Wintersport, nachdem ich laufen gelernt habe.“

3. Ich: „Von wem haben Sie Skifahren gelernt?“

Frau Grüber: „Ich habe im Skikurs Skifahren gelernt. Mit vier Jahren war ich im Skikindergarten.“

4. Ich: „Was mögen sie am Skifahren am meisten?“

Frau Grüber: „Ich mag am meisten, dass man draußen in der Natur ist und an der frischen Luft.“

5. Ich: „Was sagen Sie zu Kunstschnee?“

Frau Grüber: „Ich fahre nicht gerne auf Kunstschnee, aber man braucht ihn manchmal wegen den Wetterbedingungen.“

6. Ich: „Was können Sie auf der Piste gar nicht leiden?“

Frau Grüber: „Wenn jemand sehr rücksichtslos fährt.“

7. Ich: „Machen Sie noch anderen Sport außer Skifahren?“

Frau Grüber: „Ja, ich gehe Joggen und Wandern.“

8. Ich: „Wie oft gehen Sie Skifahren?“

Frau Grüber: „Durchschnittlich habe ich ungefähr 15 Skifahrtage pro Jahr.“

9. Ich: „Wie fanden Sie die Tage mit uns bis jetzt?“

Frau Grüber: „Ich fand das Skilandheim mit euch sehr schön, weil ihr alle ganz, ganz nett seid.“

10. Ich: „Welche Gruppen haben Sie bis jetzt schon geleitet?“

Frau Grüber: „Alle.“

11. Ich: „Wie finden Sie die Fortschritte von den Anfängern?“

Frau Grüber: „Sie haben alle sehr gute Fortschritte gemacht. Alle haben es geschafft auf Skiern zu stehen und zu fahren. “

12. Ich: „Haben Sie das erwartet?“

Frau Grüber: „Das ist immer eine Überraschung.“

13. Ich: „Hatten Sie vor dem Skifahren irgendwelche Erwartungen an uns und wenn ja, haben wir sie auch erfüllt?“

Frau Grüber: „Da ich euch nicht kannte, hatte ich keine Erwartungen.“

14. Ich: „Fahren Sie öfters mit Klassen ins Skilandheim?“

Frau Grüber: „Ja, ich bin jetzt zum 4. Mal dabei. Immer mit Herr Kull.“

15. Ich: „Würden Sie nochmal mit uns Skifahren gehen?“

Frau Grüber: „Ja, sehr gerne.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.